ACHTUNG:
Sie müssen Javascript aktivieren um diese Seite nutzen zu können!

Gemeindesaal Schlossgut

Beschreibung:

Aus einer Scheune mit Kuhstall entstand nach einem aufwändigen Umbau 1986 das Restaurant Schlossgut mit Gemeindesaal. Es ist heute ein Treffpunkt für Geniesser an einer ruhigen Lage im Zentrum des Schlossgutareals. Im ersten Stock befindet sich der grosse, sehr attraktive Gemeindesaal mit bis zu 450 Sitzplätzen für Konzerte oder bis zu 350 Plätzen für Bankette .

Im Gemeindesaal ist eine Grundausstattung der Bühnentechnik vorhanden. Diese wird bei der Übergabe des Saales vom Bewirtschafter, Herr Hans Kipfer, erklärt.

Nur für Grossanlässe und zusätzliche Bühnentechnik ist die Firma Screenpro Event GmbH (031 511 10 30 / muensingen@screenpro.ch) zu kontaktieren.

Die Bewirtung im Gemeindesaal erfolgt durch den Bewirtschafter des Restaurants Schlossgut.

Der Montag ist Ruhetag!

Externes Catering ist nicht möglich. Für Vereine aus Münsingen gelten bei Eigenleistung gesonderte Vereinbarungen. Die Benützenden nehmen hierfür direkt mit dem Bewirtschafter Kontakt auf. Bestuhlung- oder Bankettanordnungen sowie Überzeitgesuche/Bewilligungen sind ebenfalls direkt mit dem Bewirtschafter abzusprechen.


Max. Belegung 450 Personen bei Konzertbestuhlung
Max. Belegung 350 Personen bei Banketten
Bühne (100 m2), Theatergarderoben, Foyer, Schminkraum, WLAN
90 Tische (120 x 80 cm)
520 Stühle

Rollstuhlgängig
Bewirtschaftete Parkplätze beim Schlossgut.




Adresse:

Schlossstrasse 8
3110 Münsingen


Kontaktpersonen:

Bärtschi Maria (Reservationsstelle)
- 031 724 52 31 oder reservationen(at)muensingen.ch

Kipfer Hans (Bewirtschafter)
- 031 720 40 60 oder mail(at)schlossgut-muensingen.ch




Alle Unterobjekte zum Objekt Gemeindesaal Schlossgut

  • 1x Klavier
  • 1x Bühnentechnik
  • 1x Bühne
  • 1x Theatergarderoben
  • 1x Rednerpult
  • 1x Foyer
  • 1x Schminkraum
  • 1x Konzertbestuhlung
  • 1x Bankettbestuhlung
  • 1x Spezialbestuhlung

provisorisch = Provisorisch definitiv = Definitiv sperrfrist = Objekt nicht reservierbar
To Top