ACHTUNG:
Sie müssen Javascript aktivieren um diese Seite nutzen zu können!

Oele Mühletal - Führungen

Beschreibung:

In der restaurierten, 300 jährigen Oelmühle am Grabenbach zwischen Münsingen und Tägertschi werden die verschiedenen Arbeitsgänge, wie früher Oel gepresst wurde, vorgeführt. Neben der Oelproduktion sind eine Knochenstampfe und eine Nagelschmiede als Nebenerwerbsbetrieb des Oelers zu sehen. Zu den Einrichtungen gehört zudem die Präsentation alter Handwerks- und Gewerbebetriebe sowie eine Sammlung an Lichtquellen und Lichtträgern vergangener Zeiten.

Die BesucherInnen können Baumnussoel und -mehl kaufen, welches  aus hiesigen Oelfrüchten gepresst und in einem knapp zweistündigen Arbeitsprozess gewonnen wird.

Das Museum Oele ist von Mai bis Oktober am 1. und 3. Samstag/Sonntag des Monats, zwischen 14.00-17.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Weitere Infos unter:  www.oele-muensingen.ch

Eintritt frei. Führungen für Gruppen ganzjährig nach Vereinbarung.
 
Ab den Bahnhöfen Tägertschi und Münsingen ist die Oele im Mühletal in ca. 20 -30
Minuten zu Fuss zu erreichen.

10 Autoparkplätze direkt bei der Oele. (nur PW)
Nicht rollstuhlgängig.

Anmeldung für Nüsse pressen: Dienstag Tel. 031 721 71 95

 




Adresse:

Mühletalstrasse 28
3110 Münsingen


Kontaktpersonen:

Bärtschi Maria (Reservationsstelle)
- 031 724 52 31 oder reservationen(at)muensingen.ch

Wenger Johannes (Hauswart)
- 031 721 42 87 oder hhwengeroele(at)bluewin.ch




Impressionen zum Objekt Oele Mühletal - Führungen

Bild zum Objekt Bild zum Objekt Bild zum Objekt



Dokumente zum Objekt Oele Mühletal - Führungen


provisorisch = Provisorisch definitiv = Definitiv sperrfrist = Objekt nicht reservierbar
To Top